+9999-9999999

Home

Kitzler vibrator schöne schamlippen

20-12-2017 Comments Off on Kitzler vibrator schöne schamlippen Antione Troyer  

kitzler vibrator schöne schamlippen

Alexandra Fine und Janet Lieberman haben zwar nicht das Rad, aber etwas behaupten wir jetzt einmal ähnlich Entscheidendes für die Menschheit neu erfunden: Ein Vibrator, das ist ein längliches, vibrierendes Teil, das in der Hand gehalten und in die Vagina eingeführt wird.

Bislang waren wir damit ganz zufrieden. Bis auf eine kleine Kleinigkeit: Die Tatsache, dass wir den Vibrator in der Hand halten müssen. Wie sollen wir so unseren Partner liebkosen? Vor allem, wenn wir auch noch noch unsere Klitoris stimulieren sollen. Schon mal Fingervibratoren getestet? Und damit eigentlich drei Hände: Vibrator, Freund, Klitoris ;-.

So wird der Vibrator auch gleich zum Paarvibrator. Der "EVA" hat zwei flexible Flügel, die unter die Schamlippen der Frau passen und den Vibrator so direkt über der Klitoris fixieren, ohne dass man dafür die Hände zur Hilfe nehmen muss. Dazu sind die Flügel so beweglich, dass sie mit der Vagina jeder Frau korrespondieren. Dazu verfügt der "EVA" über drei verschiedene Vibrationsstärken — von sanft bis zu, ähem, eruptiv ;-.

Allerdings behandeln Frauen diese Tatsache gerne wie ein kleines, schmutziges Geheimnis, dass sie höchstens ihrer besten Freundin anvertrauen. Im schlimmsten Fall fühlen sie sich schuldig oder schmutzig, wenn sie Hand an sich selbst legen. Mythen über die weibliche Lust auf Lust kursieren daher bis heute. Ohne, dass sie ohne Weiteres kleinzukriegen wären.

Selbstbefriedigung ist ein normaler und gesunder Teil der Sexualität, ob du dich in einer Beziehung befindest oder nicht. Egal, ob du gerade erst damit angefangen hast, oder ob du dich in deiner üblichen Vorgehensweise langweilst — die folgenden Selbstbefriedigungstechniken lohnen einen Versuch.

Sicher findest du eine neue Orgasmus Anleitung die dir ganz neue und angenehme Gefühle beschert. Und das, während du deine Hände, einen Vibrator oder einen Vibratorersatz benutzt.

Deine Klitoris ist der sensibelste Teil deines Körpers; es wird angenommen, dass sie über mehr als achttausend Nervenenden verfügt!

Zum Vergleich, der ganze Penis hat nur halb so viele. Kümmere dich besonders intensiv um diesen Körperteil, um eine fantastische klitorale Befriedigung zu erleben. Benutze bei der Selbstbefriedigung Finger, einen Vibrator oder einen Vibratorersatz und führe sie in kreisenden oder ovalen Bewegungen über deine Klitoris. Du kannst mit etwas Druck und Geschwindigkeit experimentieren um herauszufinden, welche Bereiche besonders auf die klitorale Befriedigung reagieren.

Eine weitere Anleitung für Selbstbefriedigung beinhaltet das leichte Tippen auf die Klitoris ähnlich der Morsezeichen. Für diese Masturbations Technik benutze einen oder zwei Finger, einen Vibrator oder einen Vibratorersatz.

Tippe dann bei der Selbstbefriedigung sanft auf deine Klitoris. Wenn der obere Teil deiner Klitoris zu sensibel ist, versuche es mit dem umliegenden Bereich. Du wirst vermutlich bemerken, dass du denn Druck erhöhen möchtest, sobald deine Erregung steigt, aber das kann von Frau zu Frau auch völlig unterschiedlich sein.

Beim Selbstbefriedigen Techniken in vielfältiger Zahl auszuprobieren, ist eine ganz normale und abwechslungsreiche Angelegenheit. Wenn du nicht gleich bei den ersten ein, zwei Anläufen die perfekte Mischung entdeckt hast, kein Problem: Vibratoren begegnen wir nicht ohne eine gewisse Portion Respekt.

Meistens rührt die Panikmache jedoch von Menschen her, die einfach nicht akzeptieren wollen, dass auch Frauen ein lebendiges Sexleben mit Mann PLUS weibliche Selbstbefriedigung zu schätzen wissen. Befürchtest Du, von der Selbstbefriedigung mit Vibrator abhängig zu werden oder Deinen Liebhaber damit zu verschrecken? Wenn ja, sollten wir dringend diese Vorbehalte aus dem Weg räumen und darüber reden, wie bereichernd Selbstbefriedigung mit Vibrator sein kann.

Hier die passende Anleitung zum Orgasmus. Sie erregen Dich ganz anders als Finger, Zungen oder Penisse. Solltest du noch nie einen Vibrator Orgasmus erlebt haben, könnte Dein erster Orgasmus durch einen Vibrator passieren. Orgasmen können dadurch auch intensiver werden.

Es gibt Frauen, die Vibratoren trotzdem nicht wirklich mögen das ist okay so , aber viele Frauen lieben sie. Der erste Vibrator sollte nichts ganz Billiges sein. Sicher würdest Du gern erst eine günstige Variante kaufen, falls du vorher noch nie mit Sextoys zu tun hattest. Trotzdem tut ein etwas teureres Modell seinen Dienst bei der Klitoris Stimulation oft besser. Mehr Geld bedeutet meistens besseres Design, besserer Motor, sicheres Material.

Also nichts, was Du bereuen könntest. Für die ersten Erlebnisse eignet sich der Lovehoney Desire. Ein gutes Toy um erstmal einiges auszuprobieren. Wer es verspielt mag und einen klassischen Auflege-Vibrator testen möchte, der ist mit dem poppigen und ebenso unverfänglichen i-Scream gut beraten.

Und daher das Wichtigste gleich vorab: Streichle Deinen Körper und lass die Klitoris dabei nicht aus. Bevor Du auf Batteriebetrieb umstellst, solltest Du scharf drauf sein. Benutze den Vibrator mit Gleitgel, dadurch gleitet er sanft über die Klitoris. Wenn du einen Silikon-Vibrator hast, nimm silikonfreundliches Gleitgel, andernfalls könnte das Material Schaden nehmen. Wasserbasiertes Gleitgel eignet sich gut. Probiere sie alle aus, um herauszufinden, welche Dir gefallen.

Wahrscheinlich sind sie alle irgendwie gut, aber manche Frauen finden wirklich eine Lieblings-Vibration. Wenn Dich die Auswahl noch überfordert, bleib bei der jetzigen Vibration. Herumspielen bei der Selbstbefriedigung mit Vibrator ist toll, aber wenn Du zum Höhepunkt kommen willst, bleib bei einer Einstellung.

Wenn der Vibrator genau das Richtige tut, halte ihn gegen die Klitoris und lass ihn seinen Job machen. Lass Deinen Körper reagieren, wie er es nun mal tut, auch wenn er sich manchmal rauswindet — das ist normal und gehört dazu!

Manche Frauen wären absolut zufrieden mit motorbetriebenen Orgasmen. Das ist in Ordnung, jede Frau soll ihr Ding machen. Wenn Deine Scheide sich aber irgendwann ein wenig taub anfühlt oder kribbelt oder Du den Eindruck hast, immer höhere Stufen benutzen zu müssen, da Du an der Klitoris immer weniger spürst?

..

Sklavin sub dominique insomnia

Bislang waren wir damit ganz zufrieden. Bis auf eine kleine Kleinigkeit: Die Tatsache, dass wir den Vibrator in der Hand halten müssen. Wie sollen wir so unseren Partner liebkosen? Vor allem, wenn wir auch noch noch unsere Klitoris stimulieren sollen. Schon mal Fingervibratoren getestet? Und damit eigentlich drei Hände: Vibrator, Freund, Klitoris ;-. So wird der Vibrator auch gleich zum Paarvibrator. Der "EVA" hat zwei flexible Flügel, die unter die Schamlippen der Frau passen und den Vibrator so direkt über der Klitoris fixieren, ohne dass man dafür die Hände zur Hilfe nehmen muss.

Dazu sind die Flügel so beweglich, dass sie mit der Vagina jeder Frau korrespondieren. Dazu verfügt der "EVA" über drei verschiedene Vibrationsstärken — von sanft bis zu, ähem, eruptiv ;-. Und kann dank seiner Handsfree-Haltbarkeit wunderbar in das erotische Liebesspiel mit dem Partner integriert werden.

Nicht nur beim Sex, sondern auch bei naturfanzösischen Spielereien oder wenn man die Finger einsetzt und der Partnerin eine kleine Massage schenkt. Daher können die verschiedensten Berührungen den Kitzler stimulieren und zu einem Höhepunkt der Frau führen.

Sorge zunächst für die passende Stimmung. Gedämpftes Licht oder Kerzenschein, eine bequeme Haltung und eine warme Umgebung sind für eine Kitzler Massage optimal.

Dieses ruhige und entspannte Setting ist besonders wichtig, da sich die Frau bei einer solchen Muschi Massage entspannen können soll. Steuere jetzt aber nicht direkt aufs Ziel zu, sondern beginne mit sanften Streicheleinheiten in der Umgebung Ihres Intimbereichs, ohne diesen jedoch direkt zu berühren. Denn vor allem die intimsten und erregendsten Stellen der Frau werden erst mit steigender Erregung zugänglich und verlangen geradezu nach Stimulation.

Du kannst diese zwischen deinen Fingern kneten, sie sanft streicheln und von oben nach unten über sie gleiten. Achte auf die Veränderungen. Denn in diesen Positionen liegen die sogenannten Klitorisschenkel, welche bereits durch Deine Berührungen stimuliert werden.

Sage Deiner Partnerin ruhig, wie gut Dir ihr Intimbereich gefällt. Viele Frauen nehmen ihre Vulva ganz anders wahr und sind überrascht, wenn Sie für diese Komplimente erhalten. Auch dies hilft bei der Entspannung und der Hingabe. Bezieht nun in Eure Streicheleinheiten auch die kleineren inneren Schamlippen mit ein.

Massiert mit unterschiedlichem Tempo und mit unterschiedlichem Druck. Das Ziel ist nicht die Partnerin möglichst schnell zum Höhepunkt zu bringen, sondern das Erregungslevel langsam zu steigern und immer weiter zu halten. Doch diese ist noch nicht Dein Ziel.

Knapp unterhalb der Klitoris, aber ebenfalls am oberen Ende der Schamlippen, sitzt der Eingang der Harnröhre. Dieser Bereich ist ebenfalls von enorm vielen Nervenenden durchzogen und bei vielen Frauen enorm erregbar.

Streichle einfach einmal sanft und mit kreisenden Bewegungen über diese Stelle. Du wirst überrascht sein, wie erregt Deine Partnerin auf diese Stimulation reagieren kann. Sollte Deine Partnerin während des Sex ejakulieren, also squirten , wird die Flüssigkeit ebenfalls über den Ausgang der Harnröhre abgesondert.

Es lohnt sich also in jedem Fall, hier ein wenig Zeit zu investieren und Deine Partnerin an diesem Punkt weiter zu stimulieren. Ist Deine Partnerin bereits ausreichend erregt, ist dieser Bereich stark durchblutet und bereits feucht.

Du kannst mit ein oder zwei Fingern sanft den Eingangsbereich der Scheide stimulieren oder mit den Fingern sanft und zärtlich in sie eindringen. Sofern Du weiterhin auf die Reaktionen Deiner Partnerin achtest, kannst Du hier kaum etwas falsch machen.

Du kannst zusätzlich in dieser Position den G-Punkt deiner Partnerin stimulieren, wenn Sie diese Stimulation als erregend empfindet. Denn nicht jede Frau mag diese Form der Stimulation. Du findest den G-Punkt fingertief in der Vagina auf der Oberseite. Nun kannst Du Dich auch an die Klitoris wagen.

Die Klitoris ist unter einer Vorhaut versteckt, welche sie schützt. Bei Erregung wächst die Klitoris leicht an und wird noch besser und stärker durchblutet.

Dann schaut sie bei vielen Frauen ein wenig aus der Vorhaut hervor und kann optimal stimuliert werden. Lass Dir viel Zeit und vermeide vor allem eine direkte Stimulation. Nur wenige Frauen mögen eine direkte Stimulation der Klitoris, da deren Berührung oftmals als unangenehm intensiv empfunden wird.

Erst wenn Sie förmlich danach schreit den erlösenden Höhepunkt zu erreichen, kannst Du Deine Kitzler Massage beenden und ihr den Höhepunkt schenken. Und nun das Wichtigste. Eine so intensive Massage ist nicht nur für Dich, sondern auch für Deine Partnerin anstrengend und schön zugleich. Sie sollte also nicht das Gefühl bekommen, sich jetzt sofort revangieren zu müssen. Es ist ein Geschenk von Dir an Deine Partnerin und darf von ihr ruhig so aufgenommen und akzeptiert werden.

Es gibt viele Sextoys, welche für die Stimulation der Klitoris entwickelt wurden und welche Dir bei der Kitzler Massage helfen können. So gibt es beispielswesie den sogenannten Clit-Stimulatior oder den Clit Lover , welche exakt für die direkte Stimulation der Klitoris entwickelt wurden. Diese kannst Du vor allem am Ende der Kitzler Massage optimal einsetzen, um Deine Partnerin noch stärker zu erregen und den verdienten Höhepunkt einzuleiten.

Andere Toys wie beispielswese der Vibe with clit stimulator sind während der gesamten Kitzler Massage nutzbar. Du kannst Den Vibrator nutzen, um den gesamten Intimbereich zu streicheln und zu stimulieren. Führst Du den Vibrator ein, sorgt der angebrachte clit stimulator für eine Reizung der Klitoris und des angrenzenden Gewebes.

Dies kann für eine sehr intensive Stimulation sorgen und die Erregung Deiner Partnerin sehr schnell steigern. Beim Einsatz von Sextoys bei der Kitzler Massage solltest Du nicht vergessen, dass diese Massage für die Frau ein langanhaltendes und ausdauerndes Vergnügen sein soll. Du solltest die Sextoys also nur sehr dosiert einsetzen, da diese enorm erregend sein können und Deine Partnerin schnell an den Rand des Höhepunktes und darüber hinaus bringen können.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung. Er hat mir im Bett ganz neue Facetten eröffnet und mein Sexualleben deutlich verbessert. Aber mal von Anfang an. Mein Freund und ich sind jetzt seit knapp einem Jahr zusammen.

Für uns beide ist es nicht die erste Beziehung und im Bett läuft es eigentlich auch super. Ich schlafe gerne mit meinem Freund, komme dabei aber nicht zum Höhepunkt. Um genauer zu sein: Ich bin noch nie zum Höhepunkt gekommen, wenn ich nicht selber dabei Hand anlege.

Das hat also nichts mit meinem Freund zu tun, sondern ist einfach meine Erfahrung bisher. Das fand mein Freund allerdings nicht so toll. Und diesen hat er nicht nur sehr genau studiert, sondern sich auch ein paar Toys und Gleitgel von Euch bestellt und mich damit eines Abends überrascht. Es fing als total liebe und ruhige Massage an und konzentrierte sich erst gegen Ende überhaupt auf meine Intimzone.

Dabei hat er wirklich alle Register gezogen und vor allem nicht direkt auf das Ziel hingearbeitet. Und was soll ich sagen? Und dann ist es passiert. Der erste Höhepunkt meines Lebens, bei welchem ich selber nicht eine Sekunde meine Finger im Spiel hatte. Mittlerweile ist seine Technik echt gut geworden. Es klappt zwar nicht jedes Mal, dafür aber immer öfter. Vielen Dank für den tollen Ratgeber!



kitzler vibrator schöne schamlippen

..








Scroll to Top